Anna S. Bastian

Foto: Jana Herbertz

Ich bin eine Wuppertaler Autorin und stamme ur­sprüng­lich vom Niederrhein, wo ich 1967 im Kreis Kleve geboren wurde.

Nach einer Ausbildung zur Erzieherin stu­dier­te ich an der EFH in Bochum Sozial­pä­da­go­gik. Zum Abschluss meiner Diplom­prüfung gab mein Psycho­logie-Professor mir den Rat, "noch mehr zu schreiben". Weil ich davon ausging, dass er damit weitere wissen­schaft­liche Ar­beiten meinte, begann ich also mit meiner Dok­tor­arbeit. Neben Be­rufs­tätig­keit, Heirat, Fa­mi­lien­grün­dung und einem drei­jährigen Aus­lands­auf­ent­halt in Scottsdale, Arizona (USA) schrieb ich also meine Disser­tation und promo­vierte schließ­lich ein paar Jahre später an der Bergischen Universität in Wuppertal im Fachbereich Sozial­wissen­schaften.

Nachdem ich mit "Neues Spiel starten" meinen ersten Roman veröffentlicht hatte, kamen mir die Worte meines Psychologie-Professors wieder in den Sinn. Vielleicht hatte er damals auch eher an einen Roman, als an eine Dok­tor­arbeit gedacht. Ich sollte ihn bei Gelegenheit danach fragen.

Besuchen Sie mich bei Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}